Hikkaduwa Hotels | Vom Hippie-Ort zum Strandparadies

Einst war Hikkaduwa, knapp hundert Kilometer südlich von Colombo gelegen, ein beschauliches Fischerdorf. Doch dann wurde der ehemals fast menschenleere Strand zunächst von australischen Hippies entdeckt und dann von Surfern aus der ganzen Welt. Hikkaduwa ist heute einer der beliebtesten Badeorte auf Sri Lanka und wird als "Tor des Südens" gepriesen.  Die schillernden Korallengärten im Indischen Ozean werden dort mit Glasbodenbooten angesteuert. Taucher suchen in den Wracks gesunkener Schiffe prickelnde Abenteuer. Hikkaduwa ist zweifellos eine Perle an der sogenannten "Goldenen Küste" der Insel. Zahlreiche Urlauber lassen sich hier von geschäftstüchtigen Schneidern Kleidung massanfertigen. Hikkdaduwa ist aber auch wegen seiner zahlreiche Ayurveda Hotels berühmt.

Hotelanlage mit Wohlfühl-Ambiente -  perfekt für erholsame Badeferien.
 

ab CHF 69.- pro Person


Eines der besten Boutique-Hotels in Sri Lanka mit einer ausgezeichneten Küche. Ein Traum für Hochzeitsreisende und Romantiker!

ab CHF 160.- pro Person


Die herzliche Gastfreundschaft des Personals macht den Aufenthalt in diesem 2018 eröffneten Designhotel unvergesslich.

ab CHF 59.- pro Person


Das kleine, exklusive Boutique-Hotel kombiniert modernes Design und luxuriösen Komfort mit der Authentizität des Landes. Designliebhaber und Naturbegeisterte finden hier eine exklusive Perle inmitten der beeindruckenden Natur Sri Lankas.

ab CHF 312.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelsrilanka.ch